Angebot!

OMGF Plugin | DSGVO-konforme Google Fonts | exzellent

19.00 

Angesichts einer umfangreichen und aktuellen Abmahnwelle fragen sich viele Website-Betreiber, wie sie Google Fonts in WordPress deaktivieren können. Alle notwendigen Infos und eine unkomplizierte Lösung des Problems sind hier für einen Überblick verfasst.

 

Unsere Punktzahl

Erfahre hier mehr <<

Beschreibung

Das OMGF Plugin steht für DSGVO-konforme, schnellere Google Fonts und eine einfache Handhabung

 

WP OMGF plugin für konformeGoogle Fonts

 

 

    Wenn Sie über diesen Link bestellen, bekommen Sie 5 Euro Rabatt für dieses wunderbare, kinderleicht zu bedienendes und dazu noch preisgünstige Plugin Lösung

Plugin Lösung Google Fonts

 

 

Wie könnte die Arbeit mit Schriftarten über Google-Dienste möglicherweise gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstoßen?

Das eigentliche Problem besteht darin, dass bei jeder Anforderung einer Schriftart durch den Internetbrowser des Kunden, dessen IP-Adresse von den Suchmaschinen protokolliert wird und für Analysezwecke verwendet werden kann.

Nutzen Sie den Browser-Cache, minimieren Sie DNS-Anfragen und unterstützen Sie Ihre gefundenen Google Fonts in 100% DSGVO-konformer Weise mit OMGF Pro!

OMGF Plugin ist mit Effizienz und Benutzerfreundlichkeit geschrieben.

Es nutzt die Search Engine Fonts Helper API, um die Schriftarten, die Ihr Thema und Ihre Plugins verwenden, sofort zu cachen, um DNS-Anfragen zu reduzieren und Ihre WordPress-Site zu verbessern.

 

Wie funktionieren es?

Kurz nach der Installation des Plugins wählen Sie Ihren Optimierungsmodus: Guide Standard oder Automatisch.

Wenn Sie Guide wählen, können Sie OMGF Pro Plugin ganz einfach nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren und seinen Erkennungsmechanismus für einen Shop Ihrer Wahl ausführen.

Im automatischen Modus läuft OMGF Plugin im Hintergrund und erfasst praktisch alle Anfragen, die an fonts.googleapis.com oder vielleicht fonts.gstatic.com gerichtet sind.

Wenn eine Webseite zum ersten Mal geladen wird, leitet er diese Anfragen an seine Download-API weiter und kopiert die Schriftarten auf Ihren Server.

Anschließend wird ein Stylesheet für die Schriften erstellt, das EOT-, TTF-, WOFF- und WOFF2-Plattformen enthält, um eine maximale Kompatibilität zwischen den Webbrowsern zu gewährleisten!

Sobald die Schriften heruntergeladen sind und das Stylesheet erstellt wurde, wird jede URL (die auf fonts.googleapis.com oder sogar fonts.gstatic.com verweist) auf die lokal gehostete Variante umgeschrieben.

Bitte beachten Sie, dass, obwohl ich sich der Autor Dan des OMGF Plugin Pro bemüht, die Konstruktion dieses Plugins so einfach wie möglich zu gestalten.

Die Idee des lokalen Hostings einer Datei oder der Optimierung von Suchmaschinen-Schriftarten in Bezug auf Pagespeed Insights oder vielleicht GT Metrix sich als sehr verwirrend erwiesen hat.

Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie tun, wenden Sie sich bitte an einen SEO-Experten oder sogar einen Webentwickler, der Ihnen bei der Erstellung des Plugins hilft, oder beauftragen Sie den Autor mit der Erstellung. Er ist gerne bereit Ihnen zu helfen.

 

    Wenn Sie über diesen Link bestellen, bekommen Sie 5 Euro Rabatt für dieses wunderbare, kinderleicht zu bedienendes und dazu noch preisgünstige Plugin Lösung

Google Fonts

 

 

Funktionen von OMGF Plugin Pro
  1. Sofortiges Ersetzen von registrierten/eingereihten Google Fonts durch lokale Kopien in wp_head(),
  2. Sofortiges Entfernen von registrierten/eingereihten Google Fonts aus wp_head(),
  3. Verwalten Sie optimierte Suchmaschinen-Schriftarten,
  4. Vorladen der zuvor erwähnten gefalteten Schriftarten,
  5. Laden Sie keine spezifischen Schriftarten oder vollständige Stylesheets.
  6. Verwenden Sie die Schriftartanzeige (Swap) als Alternative,
    Unterstützung von Schriftarten aus CDN,
  7. OMGF mit Plugins für Sicherheit durch Unklarheit verwenden.
  8. Funktionen der PRO-Version
  9. Alles, was in der kostenlosen Version enthalten ist, plus:
  10. Schnelles Entfernen/Ersetzen aller Suchmaschinen-Schriften im gesamten Dokument/Website
  11. Kombinieren aller Suchmaschinen-Schriftartenanfragen (erstellt von Ihrem Thema und/oder Plugins) in einem Dokument,
  12. Deduplizieren von Suchmaschinen-Schriftartenanfragen
  13. Verringerung der Ladezeit und der Seitengröße durch Erzwingen der Anwendung von Untergruppen für alle Suchmaschinen-Schriftartenanforderungen,
  14. Entfernen von Verweisen (preload, preconnect, DNS prefetch), die auf fonts.googleapis.com oder vielleicht fonts.gstatic.com zeigen.

 

    Wenn Sie über diesen Link bestellen, bekommen Sie 5 Euro Rabatt für dieses wunderbare, kinderleicht zu bedienendes und dazu noch preisgünstige Plugin Lösung

Google Fonts Plugin Lösung

 

 

Das Tool Google Fonts Checker checkt bequem und rasch, ob Google-Schriftarten beim Aufruf der eigenen Website tatsächlich geladen werden.

Denn Google stellt eine große Bandbreite von Schriftarten als Angebot zur Verfügung. Grundsätzlich dürfen diese Fonts kostenlos genutzt werden.

Hier Webseite auf Google Fonts prüfen

 

Das Landgericht München hat mit Urteil vom 20. Januar 2022 – Az. 3 O 17493/20 – einen Webseitenbetreiber wegen der Verwendung von Google Schriftarten zu Schadensersatz in Höhe von 100 Euro und zusätzlich zur Abgabe einer Unterlassungserklärung verurteilt. Mittlerweile ist es so, dass viele Webseitenbetreiber abgemahnt werden.

 

 

 

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 60 Durchschnitt: 4.8]

Marke

Daan van den Bergh